Viele Wege führen zu den perfekten Trauringen

Und alle haben ihre Vor- und auch Nachteile. Dabei geht es nicht unbedingt darum, sich die günstigste Variante zu suchen. Sondern die idealen Eheringe zu finden, die man auch tatsächlich ein Leben lang tragen würde. Und da der Trauring-Kauf eine ganz besonders emotionale Sache ist, sollte man sich, egal für welchen Weg man sich entscheidet, immer sehr viel Zeit nehmen!

Unser Vorteil in der heutigen Welt liegt eindeutig darin, dass wir uns aus schier unendlich vielen Möglichkeiten die richtigen Eheringe heraussuchen dürfen. Wir können Eheringe aus einer Kollektion kaufen, die anpassen lassen oder ganz selbst designen. Wie auch immer man sich entscheidet – es ist ein ganz besonderer Moment, der ausgekostet werden sollte.

Wir haben für euch verschiedene Möglichkeiten zusammengesammelt, wie ihr eure perfekten Eheringe finden bzw. gestalten könnt.

Eine immer häufiger verbreitete Möglichkeit, seine Eheringe zu kaufen ist der Online-Kauf von Eheringen. Es ist einfach unwahrscheinlich praktisch, von der Couch aus die idealen Trauringe zu finden. Man sucht sich einfach den passenden Online-Shop heraus und findet dort entweder seine Eheringe in der aktuellen Kollektion oder – und das ist nur bei manchen Online-Shops möglich – man kann diese Eheringe dann noch entsprechend mit einem Trauring-Konfigurator anpassen. Aber Vorsicht! Viele Online-Shops sind nicht gerade seriös bzw. weiß man vielleicht nicht immer 100-prozentig, welche Eheringe wirklich die passenden sind.

Der wohl bekannteste und immer noch klassischste Weg ist der Gang zum Juwelier. Diese Methode ist auch das komplette Gegenteil zur Online-Suche nach Eheringen. Denn hier wird der persönliche Kontakt zwischen Juwelier und Kunden bevorzugt. In einem ersten Gespräch wird erarbeitet, was sich der Kunde vorstellt und wie seine idealen Eheringe aussehen sollten. Neben der Möglichkeit, sich aus vorhandenen Kollektionen die passenden Ringe herauszusuchen, kann sich der Kunde auch seine individuellen Trauringe anpassen lassen. Je nach Juwelier-Angebot erhält man so persönliche und einzigartige Eheringe. Und das Beste: Sowohl Ehering-Material als auch Form und Farbe kann man vor Ort schon einmal testen – so kommt es garantiert zu keinen Fehlkäufen.

Eine ähnliche, und heute immer beliebter werdende Möglichkeit ist die Ehering-Konfiguration. Diese Möglichkeit verbindet Offline- und Online-Käufe. In einem ersten Schritt kann sich der Kunde Schritt für Schritt ganz individuelle Eheringe in einem Online-Konfigurator designen. Schritt zwei besteht dann darin, dass er sich offline mit einem Juwelier zusammensetzt und seine Eheringe zu überarbeiten bzw. um offene Fragen loszuwerden und verschiedene Dummys zu probieren. Nicht umsonst ist diese Möglichkeit der Trauring-Gestaltung heute immer beliebter. Denn sie verbindet die Vorteile von Online-Shops und Fachmännern vor Ort und garantiert einen reibungslosen Ablauf bei den Ehering-Käufen.

Je nachdem, wie man sich entscheidet, sollte man sich aber auf jeden Fall genügend Zeit nehmen und sich schon vorher erkundigen, wie die eigene Ringgröße ist und ob man eventuell gegen bestimmte Legierungen allergisch ist. Denn schließlich möchte man ein Leben lang Freude an seinen Eheringen haben. ;-)


Werbung